German-Baseball-Turnier der 5. Klassen:

  1. Platz: 5e
  2. Platz: 5c
  3. Platz: 5a
  4. Platz 5b

Die Schülerinnen und Schüler aller teilnehmenden Klassen zeigten sportlich herausragende Leistungen und gingen fair miteinander um. In einem spannenden Turnier entschied das erzielte „Punkte:Spieler-Verhältnis“ extrem knapp zugunsten der Klasse 5e. Die beiden Klassen 5c und 5e hatten jeweils drei Spiele gewonnen und eins verloren. Erwähnenswert ist noch der großartige sportliche Einsatz der Klassenlehrerinnen Frau Brand, Frau Frenzl, Frau Kempf und Frau Klippert.

 

Handball-Mixed-Turnier der 6. Klassen:

1. Platz: 6e I

2. Platz: 6d I

3. Platz: 6e II

4. Platz: 6c II

Das Handball-Mixed-Turnier wurde in diesem Jahr auf einem sehr starken Niveau ausgetragen. Bereits in den Vorrundenspielen zeigten alle Mannschaften gute Spielzüge und ansehnlichen Handball. Positiv zu erwähnen ist auch der stets faire Umgang der Schüler miteinander. Insbesondere in den Halbfinalspielen steigerte sich die Qualität der Spiele nochmals deutlich. Überragende Torhüterleistungen, intensive Verteidigungsaktionen, tolle Spielzüge und starke Torwürfe prägten die Spiele. Letztendlich setzte sich in einem sehr umkämpften Finale, in dem die Führung hin und her ging, die Mannschaft 6e I knapp mit 6 zu 5 Toren gegen den starken Zweitplatzierten 6 d I durch.

 

German-Baseball-Turnier der 7. Klassen:

  1. Platz: R7a
  2. Platz: R7b
  3. Platz: H7b
  4. Platz: G7a/b
In dem gutklassigen und umkämpften German-Baseballturnier-Turnier der Jahrgangsstufe 7 musste letztendlich das erzielte „Punkte:Spieler-Verhältnis“ über die Platzierungen entscheiden. Nach gewonnen Spielen waren sowohl die Klassen G7a/b und H7b (jeweils 2 Siege / 2 Niederlagen), als auch die Klassen R7b und R7a (jeweils 3 Siege / 1 Niederlage) gleichauf. In der Endabrechnung setzte sich somit die Klasse R7a durch die mehr erzielten Punkte knapp durch.

 

 

Fußball-Turnier der 8. Klassen

Mädchen: Jungen:

1. Platz: R8c II H8a

2. Platz: G8a I R8a

3. Platz: H8a/b/c G8a/b

4. Platz: R8c I H8b

 

Das Fußball-Mädchen-Turnier wurde in zwei Vorrundengruppen ausgetragen. Nach spannenden Spielen waren auch die beiden Finalpaarungen sehr ausgeglichen. In den beiden Spielen um Platz 1 und um Platz 3 stand es nach regulärer Spielzeit 1 zu 1. Somit mussten beide Spiele im 7m-Schießen entschieden werden. Dabei setzte sich die Mannschaft der H8a/b/c knapp mit 2 zu 1 gegen die Mannschaft der R8c I durch. Ein verwandelter 7m entschied letztendlich das Turnier zugunsten der Mannschaft der R8c II.

Das Fußball-Jungen-Turnier wurde in einer Gruppe mit dem Modus „Jeder gegen Jeden“ ausgetragen. Die Mannschaft der H8a setzte sich dabei souverän mit 4 Siegen und 1 Unentschieden in dem Turnier durch.

Besonders positiv war der faire und respektvolle Umgang der Spielerinnen und Spieler untereinander und gegenüber den Schiedsrichterinnen und Schiedsrichtern.

 

Basketball-Turnier der 9. Klassen:

Mädchen/Mixed: Jungen:

1. Platz: R9b I R9c

2. Platz: R9a I G9b

3. Platz: G9a I R9b

4. Platz: R9c I R9a

 

Volleyball-Turnier der 10. Klassen:

Mädchen: Jungen: Mixed:

1. Platz: R10b R10b I G10a I

2. Platz: R10a R10a G10b

3. Platz: G10b G10b R10c

4. Platz: G10a R10b II G10a II

 

Herzlichen Glückwunsch!!!

Aus Sicht der Sportlehrerinnen und Sportlehrer verliefen die Sport- und Spieletage in diesem Jahr fast ausnahmslos sportlich fair und friedlich. Es gab dabei teilweise hochklassige Spiele und sehr knappe Entscheidungen.
Wir bedanken uns bei allen Schülerinnen und Schülern für Ihren
Einsatz und die sportliche Fairness.

Besonders bedanken möchten wir uns bei den Schülerinnen und Schülern der Schulsanitätsgruppe, die sich sehr engagiert und verantwortungsvoll um verletzte Schülerinnen und Schüler gekümmert haben!

Die Sportlehrerinnen und Sportlehrer der GBS

 

 

 

Alle Jahre wieder …
… kamen die Viertklässler der Grundschulen aus Stadtallendorf und aus den umliegenden Stadtteilen zum Tag der offenen Tür an die Georg-Büchner-Schule und durften unser vielfältiges Angebot erleben und bei kleinen Projekten mitmachen:
    • Roboter zum Sprechen bringen oder in Bewegung setzen
    • per iPad ins alte Rom, nach Australien oder mit dem Bus nach London „reisen“
    • auf Mountain-Bikes Geschicklichkeit beweisen
    • mit der Theaterklasse im Märchenland verweilen
    • Keyboards, Schlagzeug und andere Instrumente mit der Schulband ausprobieren
    • an Biologie-Stationen gleichzeitig Englisch lernen
    • optische oder chemische Versuche starten
    • in Französisch, Latein, Italienisch oder Russisch das eigene Sprachtalent testen
    • dem GBS-Radio lauschen und erleben, wie eine Sendung produziert wird
    • auf der Homepage oder beim Stadtallendorf-Quiz den heimatlichen Nahbereich erforschen
    • die Internationalität der Schule mit der Intensivklasse erleben
    • Schule ohne Rassismus, aber dafür mit Courage erfahren und sich dabei künstlerisch entfalten …
Für das leibliche Wohl wurde im Nikolaus-Café bestens gesorgt: Kuchenspenden aus den 5. Klassen und von Schülerinnen und Schülern produzierte Muffins sorgten dafür, dass keiner hungrig nach Hause ging.
Herzlichen Dank allen Mitwirkenden!

 

 

 

 

„Wow! Ein Buch hat meine Fantasie erweckt!“ – rappte Eko Fresh 2019 zum Jubiläum des Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels. Fantasie bei seinen Zuhörerinnen und Zuhörern weckte auch Can Pehlivan. Er gewann den Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs und setzte sich gegen die Klassensieger der anderen sechsten Klassen durch. Er las aus dem Buch „Die unendliche Geschichte“ von Michael Ende.

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 a - e hatten auch dieses Jahr wieder fleißig geübt und sich gegenseitig um die Wette vorgelesen, um optimal vorbereitet zu sein auf den 61.  Vorlesewettbewerb. Denn nur wer wirklich klar und deutlich vorliest, wer richtig betont und es schafft, mit seinem Vortrag die Fantasie der Zuhörerschaft zu erwecken, hat eine Chance auf den Schulsieg. Als Schulsieger qualifizierte sich Can für den Kreisentscheid.
Bundesweit lesen jedes Jahr rund. 600.000 Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen beim Vorlesewettbewerb um die Wette. Er ist einer der größten und traditionsreichsten Schülerwettbewerbe Deutschlands.

 

2019 Vorlesewettbewerb

 

 

 

GBS Plakat2019

 

 

Kooperationen

Zum Anfang
JSN Decor 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework