Kräfte lassen sich nicht mitteilen, sondern nur wecken.

(Ludwig Büchner - jüngerer Bruder von Georg Büchner - in "Kraft und Stoff")

Bildschirmfoto von 2014-01-23 202201Am 20., 23. und 24. Januar nehmen die beiden Klassen G 10 am Unterricht der Jahrgangstufe 11 an der Alfred-Wegener-Schule teil. Sie haben hierbei die Möglichkeit, sich über die Gymnasiale Oberstufe zu informieren und einen Eindruck vom Unterricht in diesem Schulzweig zu bekommen. Unsere Partnerin im Schulverbund Fr. Fuchs hat dankenswerterweise für alle Schülerinnen und Schüler ein Hospitationsangebot ermöglicht und steht zur Beratung zur Verfügung. Wir hoffen, dass viele den Schritt in die Oberstufe schaffen und in einigen Jahren erfolgreich das Abitur absolvieren.

Ansprechpartner ist Hr. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Koordinator im Schulverbund)

Firmen der Region stellen Ausbildungsberufe vor:

Heidelmannam Donnerstag den 13.02.2014 ab 10:35 Uhr informiert in der Aula Herr Vollmann und Herr Bischoff über die Ausbildungsberufe der Logistikunternehmen Heidelmann

Interessierte Eltern sind herzlich dazu eingeladen!

Die Informationsveranstaltung richtet sich an die Klassen H8 und R9

Schüler/innen die an der Infoveranstaltung teilnehmen

  • füllen im Laufe der Veranstaltung einen Fragebogen aus
  • erhalten eine Teilnahmebestätigung für ihre Unterlagen, bspw. den Berufswahlpass

 

Unterstütz werden wir von:

 BBZ LOGO   Bundesargentur fr arbeit LOGO   IHK   Landkreis Marburg Biedenkopf LOGO

MTB - AktuellesLiebe Schülerinnen und Schüler, im Mai ist es wieder so weit. Vom 19.05.2014 - 24.05.2014 machen sich die MTB-Fahrerinnen und MTB-Fahrer mit Herrn Lerch auf den Weg in die Rhön. Meldet euch rechtzeitig an, wenn ihr dabei sein wollt. Nähere Informationen erhaltet ihr direkt bei Herrn Lerch. 

Sehr geehrte Eltern, 

wir möchten Sie herzlich zu einem Informationsabend am Dienstag, den 28. Januar 2014 um 19:00 Uhr in unserer Aula einladen. 

Bei dieser Veranstaltung wollen wir Sie über das weiterführende Bildungsangebot der Georg-Büchner-Schule und der Region ab Klasse 7 informieren.

Es geht um diese Fragen:

  • Wie ist der Übergang aus der Förderstufe in die Schulzweige geregelt?
  • Was wird im Hauptschulzweig, im Realschulzweig, im Gymnasialzweig unterrichtet und welche Anforderungen werden dort an die Schülerinnen und Schüler gestellt?
  • Welche Abschlüsse gibt es in den einzelnen Zweigen?
  • Welche Fremdsprachen werden angeboten?
  • Wie sieht es mit dem Wahlpflichtunterricht und dem Angebot an Wahlunterricht aus?
  • Wie wird die Ganztagsschule im Jahrgang 7 weitergeführt?

Wir würden uns freuen, Sie zu dieser Veranstaltung begrüßen zu können. 

Organisatorisches fr Januar 2014Hier ist ein Plan zu finden, der über alles Organisatorische im Januar informiert (Noteneintragungen, Notenkonferenzen, Sport- und Spieletage und Zeugnisausgabe).

In der letzten Schulwoche vor den Halbjahreszeugnissen finden am Mittwoch, den 29.01.2014 und am Donnerstag, den 30.01.2014, wie gewohnt, unsere Sport- und Spieletage statt. Hier ist ein Plan zu finden, auf dem ihr euch informieren könnt, wie diese zwei Tage ablaufen.

RWCineplexNovember39Am 22. und 23. Januar 2014 veranstaltet die Berufsberatung der Marburger Arbeitsagentur zum dritten Mal in Folge die Ausbildungsbörse. Unter dem Motto „Berufswahl zum Anfassen – Who will you be in the future?" werden wieder mehr als tausend Schülerinnen und Schüler im Marburger Cineplex erwartet, die sich über die Ausbildungsmöglichkeiten von mehr als 40 Betrieben aus der Region informieren wollen.

Die Messe beginnt an beiden Tagen um 8:30 Uhr und endet voraussichtlich um 19:30 Uhr (22. Januar), bzw. 13:00 Uhr (23. Januar). Wir empfehlen, die Messe für alle 8. und 9. Hauptschul- und alle 9. und 10. Realschulklassen wärmstens.

 

Neu 2001314 b fertig(copyright by Lissi Güntner)

IMG 1987Am Abend des 12.12.2013 fand in der Aula ab 19:00 Uhr der diesjährige Lese- und Kulturabend der Jahrgangsstufe 7 statt. Zahlreiche Schülerinnen und Schüler und deren Familien waren derDSCF0214 Einladung gefolgt, sodass die Aula richtig voll wurde. Neben den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 7 gestalteten auch Lehrerinnen und Lehrer, Eltern, Schülerinnen und Schüler der Klassen 3d und 3e der Bärenbachschule und die Stadtallendorfer Buchautorin, Tanja Konopka, ein abwechslungsreiches Programm. 

 

Allen, die zum Gelingen des Abends beigetragen haben, sei herzlich gedankt!

Lesen Sie hier den Artikel der OP über unseren Lese- und Kulturabend.

 

LeseabendAm 12.12.2013 findet um 19:00 Uhr in der Aula der GBS nach zweijähriger Pause endlich wieder unser traditioneller Lese- und Kulturabend statt. Eingeladen sind alle Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern, Verwandte und Bekannte des Jahrgangs 7. In Zusammenarbeit mit ihren Lehrerinnen und Lehrer werden die Schülerinnen und Schüler an diesem Abend aus ihren Lieblingsbüchern vorlesen. Lehrerinnen und Lehrer werden ebenfalls etwas zum Besten geben. Ein besonderes Highlight dieses Abends ist der Besuch von Tanja Konopka, einer gebürtigen Stadtallendorfer Buchautorin, die aus ihren Werken ("Das Geheimnis von Little-Tir-na-Moe" und ihrem neuen Krimi) liest. Für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm ist gesorgt, ebenso für das leibliche Wohl. 

Organisatorin des Abends ist die Stufenleiterin der Jahrgänge 7 und 8, Cornelia Gampe. Bei Wünschen, Fragen und Anregungen bitte an sie wenden. 

Go to top