Mitteilung der Schulleitung

 

Am 28.10.2020 haben das Gesundheitsamt und das Staatliche Schulamt die Stufe 2 des Stufenplanes ausgelöst und damit folgendes angeordnet:

Der Unterricht findet weitestgehend im Klassenverband statt. Ausgenommen sind die Fremdsprachen Französisch und Latein.

Alle außerunterrichtlichen Veranstaltungen wie Beratungsgespräche, Informationsveranstaltungen, Tage der offenen Tür, Elternabende, Elternsprechtage und Festveranstaltungen sind abzusagen. Elternberatungen finden vorerst nur telefonisch statt.

Näheres zur Organisation des ursprünglich für den 20.11.2020 geplanten Elternsprechtag erfahren Sie in Kürze.

Den heute bei allen Schulen engegangene gemeinsame Brief des Staatlichen Schulamtes und des Landkreises Marburg-Biedenkopf zur Situation an den Schulen können Sie hier einsehen.

Seit Montag, 26.10.2020 gilt eine generelle Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasenbedeckung für alle Schülerinnen und Schüler ab Kl. 5 sowie für Lehrkräfte auch während des Unterrichts.


Diese Verfügung hat der LaMNB 300x214ndkreis Marburg-Biedenkopf als Schulträger erlassen. Wir bitten alle Eltern, ihren Kindern ausreichend Masken für jeden Schultag mitzugeben. Wir danken für das Verständnis!

  • Auch auf dem Schulgelände, in allen Gängen und auf den Toiletten besteht Maskenpflicht.
  • Der gültige Hygieneplan ist einzuhalten. Er kann hier heruntergeladen werden. 

Neueste Informationen zum Schulbetrieb:

Für die nächste Zeit haben wir folgende Regelung getroffen:

  • Die Klassen 5 und 6 haben Unterricht bis 14.30 Uhr.
  • Die Klassen 7-10 haben Unterricht bis zur 6. Stunde (13.10 Uhr).
  • Der wenigen übrigen notenrelevanten Unterrichtstunden fallen nicht aus, sondern werden als Distanzunterricht organisiert. Nähere Informationen finden Sie in einem Elternbrief, den Sie hier herunterladen können.

Informationen zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen in Kindertageseinrichtungen, in Kindertagespflegestellen und in Schulen finden Sie hier.

Nähere Informationen sowie den aktuellen Elternbrief des Kultusministers finden Sie immer unter: www.kultusministerium.hessen.de

Hilfen für Eltern, Schülerinnen und Schüler

Einen psychologischen Ratgeber zur Corona-Krise können Sie hier herunterladen.

Den Elternbrief der Schulpsychologie können Sie hier herunterladen.

Informationen der Schulsozialarbeit

Fällt Dir momentan förmlich die Decke auf den Kopf? Fehlt Dir Dein sonstiger Ausgleich und Du bist schneller genervt? Das Ganze bringt Dich zum Grübeln und Du würdest gerne mit jemandem darüber sprechen?

Wir stehen Dir mit Rat und Tat und einem offenen Ohr zur Seite. Ruf einfach an, wir sind gerne für Dich da!

Notfallnummer: 015 90 - 21 97 01 8 montags und donnerstags zwischen 11:00 und 14:00 Uhr und bei Bedarf per E-Mail unter: y.lohse@gbs-stadtallendorf.de

Bei Notfällen verschiedener Art haben wir Euch LINK KINDER UND JUGENDLICHE

und Ihnen LINK ELTERN einige wichtige Kontaktnummern zusammengestellt.

Bleiben Sie gesund!

 

Mitteilungen aus der Schulgemeinschaft

 

GTA Broschuere 2019 20 Titelbild Bitte auf das Titelbild links klicken, dann wird in einem neuen Fester das Dokument mit dem aktuellen GTA-Angebot geladen (17 Seiten, 1,2MB).

 

Am kommenden Montag beginnt das neue Schuljahr mit vielen Neuerungen. Um die Orientierung zu behalten, haben wir hier eine Übersicht zusammengestellt.

Die erste Woche (12.8. bis 16.8.)

Mo. 12.8. Jahrgänge 6 bis 10 3. bis 5. Stunde Klassenlehrkraftunterricht
Die. 13.8. Jahrgang 7 1. bis 5. Stunde Klassenlehrkraftunterricht
H8 und H9PuSch Klassenlehrkraftunterricht
Jahrgänge 6 und 8 bis 10 Unterricht nach Plan bis 13:10 Uhr
ab 13:30 Uhr Einschulung der 5ten Klassen
Mi. 14.8. bis Fr. 16.8. Jahrgang 5 1. bis 6. Stunde Klassenlehrkraftunterricht (inkl. Probeessen)
H8PuSch Klassenlehrkraftunterricht
Jahrgänge 6 bis 10 Unterricht nach Plan
WPU1-Kurse finden statt
GTAs der Klasse 6 finden statt
Fr. 16.8. Jahrgänge 5 bis 10 3. bis 6. Stunde GTA-Basar in der Aula
    Einwahl in die GTAs

 

 

 

 

 

 

 

 


"GiG – Du hast dein Geld im Griff" ist die Schuloffensive für mehr Finanzbildung und verbindet Lehrkräfte­fortbildung und Unterrichts­projekt. Schüler*innen sollen dabei den verantwortungs­bewussten Umgang mit Geld verstehen lernen und zudem fundierte Kenntnisse im Bereich der Finanzbildung erlangen, die mit Hilfe aktiver Medienarbeit gefestigt werden.

Überall in Hessen haben Schulen am Projekt GiG teilgenommen. Die R8b der Georg-Büchner-Schule hat drei kleine Filmchen erstellt und eingereicht. Das Erstellen der Erklärfilme war unterhaltsam und lehrreich. Das Ergebnis kann man unter diesem Link finden:

https://schuloffensive-gig.de/alle-schulen/#2019

Informationen erhalten Sie auch auf der Website zur Initiative schuloffensive-gig.de sowie alle Termine für die Durchführung von GiG 2019 im aktuellen Flyer.

Kooperationen

Zum Anfang
JSN Decor 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework