Erstmalig wurde im Jahr 2016 an der Georg-Büchner-Schule die Prüfung zum  Deutschen Sprachdiplom auf der Niveaustufe A2/B1 durchgeführt. Das Deutsche Sprachdiplom ist ein weltweit anerkanntes Sprachenzertifikat, das über den besonderen Einsatz und die sprachlichen Kenntnisse der Schüler Auskunft gibt. Auch in der Arbeitswelt kann die Vorlage eines solchen Sprachdiploms von Vorteil sein.

Das DSD ist mehr als nur eine sprachliche Feststellungsprüfung, hinter ihm verbirgt sich ein ganzes Programm zum Spracherwerb, welches in das schulische Lernen eingebettet ist.

Teilnehmen können alle Schüler*innen, die keine deutschen Muttersprachler*innen sind und noch keine zwei Jahre den Deutschförderunterricht der Sprachklassen besuchen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! der Georg-Büchner-Schule oder informieren Sie sich auf der Seite: "Deut­sche Sprach­di­plom der Kul­tus­mi­nis­ter­kon­fe­renz" (DSD).