Nach Abschluss der Lektion 6 des Textbandes "prima" (Ausgabe A) , die die Überschrift "Vorbereitung eines großen Festes" trägt, ist es an der Georg-Büchner-Schule üblich , mit den Lateinschülern der Jahrgangsstufe 7 römisch zu kochen. Das Kochbuch des Apicius (3./4.Jh. n. Chr.) liefert hierzu wichtige Informationen über die anspruchsvolle Küche der römischen Kaiserzeit und gute Rezeptideen, die von den Schülerinnen und Schülern - z.T. abgestimmt auf den heutigen Geschmack - umgesetzt werden.
Ein immer wieder lehrreiches, schmackhaftes und für alle Beteiligten schönes Event.

Go to top